Über drd

Wer sind wir?

drd – doctors recommended by doctors – wurde im Jahr 2017 vom Juristen und ehemaligen Investmentbanker Dr. Clemens Billek und der Anästhesieschwester im Schockraum des AKH-Wien Karin Krömer gegründet. Persönliche Schicksalsschläge haben ihnen vor Augen geführt, wie wichtig sofortiger und unkomplizierter Zugang zu Ärzten und die richtige Arztwahl für den Behandlungsverlauf ist – nicht nur bei schweren Krankheiten und Unfällen. drd vertraut dabei auf die Empfehlungen von Ärzten.

drd hat sich als Start-up zum Ziel gesetzt, den Zugang zum Arzt zu digitalisieren und zu vereinfachen. Dafür bietet drd vorerst folgende Funktionen in einer iOS, Android und Web-App für User an:

  • Eine telemedizinische Konsultationsmöglichkeit von Hausärzten über eine verschlüsselte Video-Konsultation und
  • Eine einfache, sichere und userfreundliche Patientenakte für alle medizinischen Dokumente am Handy

drd schafft damit für Patienten eine erste Anlaufstelle bei medizinischen Fragen und Problemen und die Möglichkeit zur Soforthilfe. Mit der Patientenakte auf drd können Patienten sämtliche ihrer medizinischen Dokumente am Handy verwalten.

Der Telekommunikationsanbieter Drei sowie der Versicherungsanbieter Generali sind beim Launch von drd strategische Partner.

Aufgrund der Corona-Krise wurde der ursprünglich für Sommer 2020 geplante Launch von drd vorgezogen. drd ist damit – vorerst ohne Ärztesuchfunktion – seit dem 2. April 2020 online und für Kunden in ganz Österreich verfügbar.

Clemens Billek

Dr. Clemens Billek, CEO

CSR

drd übernimmt soziale Verantwortung. 10% des jährlichen Unternehmensgewinns werden karitativen Zwecken mit einem medizinischen Hintergrund zugeführt – um auch Menschen in Entwicklungsländern telemedizinisch zu beraten, um die sich sonst kein Arzt kümmert. Dabei ist uns Transparenz wichtig. Die Aktivitäten werden nach dem Ende jedes Geschäftsjahres auf der Website von drd veröffentlicht und erläutert.

Qualitätsanspruch

Wir sind davon überzeugt, dass Ihre Gesundheit Ihr wichtigstes Gut ist. Dafür benötigen Sie beste medizinische Beratung und Betreuung – transparent und einfach.

Die Hausärzte auf drd sind alle von anderen Ärzten empfohlen und durchlaufen ein Training, um telemedizinisch beraten zu können.

drd ist dezentral aufgebaut – Ärzte können von zu Hause aus agieren (auch unter Quarantäne oder bei größerer Gefährdung durch COVID 19-Ansteckung). drd schafft gleichzeitig die Möglichkeit, jungen Ärzten ein attraktives Angebot zu machen, um Beruf und Familie zu vereinen.

Feedback der Patienten zur Qualitätssicherung erfolgt unmittelbar nach jeder Konsultation.

Kontrollen zweimal jährlich durch einen medizinischen Fachbeirat und eine persönliche Feedbackschleife stellen unseren hohen Qualitätsanspruch sicher.